Netzwerk W-Partner/-Innen

Seit 2007 engagieren sich im Netzwerk 18 regionale Akteurinnen und Akteure aus Kommunen, Kammern, Wohlfahrtsverbänden, Qualifizierungsträgern und der Arbeitsverwaltung. Sie wollen Frauen beim Wiedereinstieg ins Erwerbsleben unterstützen und setzen sich ein für bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Dabei haben sie nicht nur Eltern im Blick, sondern auch Berufstätige, die Angehörige pflegen. Das Netzwerk wird koordiniert von der Demografiebeauftragten des Ennepe-Ruhr-Kreises, Christa Beermann, Tel.: 02336/93 22 23, Email: C.Beermann(AT)en-kreis.de.
Es ist Teil der Landesinitiative Netzwerk W und wird gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung (MHKBG) des Landes Nordrhein-Westfalen.